Steinstatuen-Livingdolls

 

Bodypainting Statuen Gruppe

Statuen & Slow-Motion-Shows

Spannende Hingucker für Galas und Events

Wir machen mehr aus Ihrem Event. Mit Bodypainting lassen sich Living Dolls, Pantomimen und Tänzer in stilvolle Shows einbinden. Da verwundert es so manchen, wenn die Statue sich plötzlich bewegt.

Mit Airbrush lassen sich Living Dolls in ansehnliche Skulpturen verwandeln. Die optische Täuschung und das puppenhafte Spiel der Künstler bringt so manchen Gast zum Staunen.

Feuer, Eis, Metall

Feuer, Eis, Metall – Bodypainting

Robots machen immer eine gute „Figur“. Feurig ging es auf dem Comprix 2013 zu. Und eisig war es auf der Eröffnungsfeier beim Juwelier Buchererin München.

Woody

Woody Bodypainting

Bodypainting für die Slow – Motion – Show „Woody“ von JOHNman auf der Potsdamer Schlössernacht.

In Interaktion mit dem Publikum begeistert Johnman sein Publikum. Woody erwacht in Slow Motion zum Leben. Neugierig auf die Welt beginnt er nun, sich allmählich aus der Rinde zu schälen. Untermalt mit passender Musik steigt er heraus und schreitet gen Publikum, welches gespannt darauf wartet, von Woody entdeckt zu werden.

Statue vor Camouflage Steinwand

Bodypainting Camouflage Statue Steinwand

Skulptur trifft auf Mauerwerk

Man kann, wie in diesem Beispiel, auch zwei verschiedene Arten des Bodypaintings kombinieren. Die „Steinskulptur“ im Vordergrund lenkt von der Figur im Hintergrund links ab, die optisch mit dem Mauerwerk des Bahnhofgebäudes verschmilzt und auf den ersten Blick kaum zu sehen ist.

Zu Camouflage

Beide Figuren waren Bestandteil der Tanzshow zum 125. Geburtstag des Bremer Hautbahnhofs. Die Tänzer tragen Catsuites, die mit bemalt wurden.

Auf vier installierten Punkten auf dem Bahnhofsplatz, inklusive der Hauptbühne, zeigten die Tänzer von FOOTWORKdeluxe – aFOOTWORKorange eine aufwändig durchkonzipierte Show mit verschiedenen Elementen von Tanz, Pantomime bis zum aufwändig gestalteten Transformer-Kostüm. Dirigiert von einer Hauptfigur in der Mitte des Platzes begannen die unterschiedlich gestalteten Figuren punktgenau abwechselnd auf die Musik zu tanzen. Die Steinstatue wurde lebendig und tanzte immer schneller. Und als später die Steinwand auf witzige Weise auch lebendig wurde und tanzte, staunten die Zuschauer nicht schlecht.

Insgesamt eine sehr gelungene Tanzshow, die in einer gemeinsamen Tanznummer auf der Hauptbühne endete.

Türklopfer Facepainting

Türklopfer Facepainting

für „Verstehen Sie Spaß?“

Facepainting Türklopfer

Türklopfer