Dental Bodypainting

Dental Bodypainting

Live Bodypainting ist auf einer Messe immer ein Hingucker und Magnet. Hier auf der Fach Dental in Leipzig 2019. Die Leute wollen den Entstehungsprozess verfolgen und bleiben eine ganze Weile stehen oder kommen immer wieder mal vorbei. Genau das, was der Kunde will 🙂

Und was sagt mehr über gesunde Zähne aus? Ein strahlendes Lächeln natürlich. Deshalb malte ich auf die Vorderseite einen lächelnden Mund mit schönen, weißen Zähnen. Und auf die Rückseite einen lustigen Comic Zahn.

Bodypainting und Fotos: Janny Cierpka

Model: Nadine Guder

Promotion Bodypainting

Bodypainting für Promotion

Auf Messen und anderen Events werden die Models als lebende Leinwände backstage oder vor den Augen des Publikums zum Kunstwerk und Werbeträger. Firmelogos, Slogans und Produktbilder transportieren die Botschaft der Firma und sind gleichzeitig der Hingucker, weil die Botschaft lebendig ist. Ein Live – Bodypainting verstärkt den Effekt.

Bodypainting Styles

Styles – Bodypainting

Promotion mit aufgemalten Outfits

Aufgemalte Kleidung wirkt doch immer wie angezogen. Die Leute drehen sich spätestens nach ein paar Metern noch einmal nach den Models um.

Bodypainting – Weltmeister 2002

Bodypainting – Weltmeister 2002

Bei der Bodypainting – Weltmeisterschaft in Österreich, die jedes Jahr seit über 20 Jahren stattfindet, holte ich mit meinem Team 2002 und der Burg den ersehnten Weltmeistertitel.

Am ersten Tag landeten wir mit unserer wilden Kreatur in der Zwischenwertung noch auf dem 3. Platz. Aber dann kam die große Überraschung. Wir überholten die Anderen und landeten mit mehreren Punkten Vorsprung auf dem 1. Platz. Grund dafür war unser Burg-Thema, welches wir als Einzige aufgriffen. Wir gestalteten eine Person zu einem historischen Bauwerk um, mit den typisch mittelalterlichen Elementen einer Burg, wie Felsen an den Beinen, Burggemäuer, Türmen mit Schießscharten und einer Zugbrücke, auf der sich ein Ritterkampf abspielt, während unten auf dem Felsen ein Magier und gegen einen Drache kämpft.

Die Verteilung dieser Elemente am Körper war anscheinend so einzigartig und bis dahin noch nie dagewesen, dass wir noch viele Jahre darauf angesprochen wurden und uns noch heute bestätigt wird, dass wir damit einen Meilenstein im Bodypainting gesetzt haben. Ich bin kein Freund von Übertreibungen, aber ich bin doch ziemlich stolz darauf. Und das Ergebnis von Nachahmungen hat man direkt ab dem darauffolgenden Jahr auf dem Festival und bis heute überall wiedergefunden.