Fantasy – Wesen

Fantasy – Wesen auf Events

auf Events

Bodypainting – Weltmeister 2002

Bodypainting – Weltmeister 2002

Bei der Bodypainting – Weltmeisterschaft in Österreich, die jedes Jahr seit über 20 Jahren stattfindet, holte ich mit meinem Team 2002 und der Burg den ersehnten Weltmeistertitel.

Am ersten Tag landeten wir mit unserer wilden Kreatur in der Zwischenwertung noch auf dem 3. Platz. Aber dann kam die große Überraschung. Wir überholten die Anderen und landeten mit mehreren Punkten Vorsprung auf dem 1. Platz. Grund dafür war unser Burg-Thema, welches wir als Einzige aufgriffen. Wir gestalteten eine Person zu einem historischen Bauwerk um, mit den typisch mittelalterlichen Elementen einer Burg, wie Felsen an den Beinen, Burggemäuer, Türmen mit Schießscharten und einer Zugbrücke, auf der sich ein Ritterkampf abspielt, während unten auf dem Felsen ein Magier und gegen einen Drache kämpft.

Die Verteilung dieser Elemente am Körper war anscheinend so einzigartig und bis dahin noch nie dagewesen, dass wir noch viele Jahre darauf angesprochen wurden und uns noch heute bestätigt wird, dass wir damit einen Meilenstein im Bodypainting gesetzt haben. Ich bin kein Freund von Übertreibungen, aber ich bin doch ziemlich stolz darauf. Und das Ergebnis von Nachahmungen hat man direkt ab dem darauffolgenden Jahr auf dem Festival und bis heute überall wiedergefunden.

Bodypainting Contest 2. Platz

Bodypainting Contest 2. Platz

2. Platz beim Bodypainting Contest im Airbrush Forum in Castrop Rauxel 2000

Bodypainting Teufel airbrush

Teufel 2000
(Foto: Enrico Lein)